mumag > Gedichtauswahl > Seidel

Heinrich Seidel: Glockenspiel

III. Lieder


WAS IST DAS FÜR EIN SINGEN

Was ist das für ein Singen
Auf diesem grünen Plan?
Es füllt ein selig Klingen
Die blauen Lüfte an.

Die Lerchen, wie klingende Sterne,
Hangen dort oben im Blau –
Es schimmert ein Grünen ferne
Ueber des Waldes Grau.

Nun kommt der Storch gezogen,
Ruht klappernd auf dem Haus;
Den Hals zurückgebogen,
Ruft er den Frühling aus.

Es duften frühe Blüthen,
Es knospet Baum und Strauch,
Es weht vom lauen Süden
Ein wonnesel'ger Hauch.

Seitenanfang / top
mehr Frühlingsgedichte


Werbung amazon: Frühlingsgedichte -
Gedichtinterpretationen - Gedichtanalysen



Impressum - Datenschutz