mumag > Gedichtauswahl > Seidel

Heinrich Seidel: Glockenspiel

III. Lieder


DIE BACHSTELZE

Die kleine flinke Müllerin,
Zum Bache ging sie morgens hin,
        Zum Bache.

Da lief ein schlankes Vögelein
So flink wie sie, so nett und fein
        Am Bache.

»Du kleines Vöglein sage mir:
War heute schon mein Liebster hier
        Am Bache?«

»Dein Liebster ging schon früh vorbei,
Des Nachbars Grete war dabei
        Am Bache.«

Die kleine flinke Müllerin,
Wie schlich sie zu der Mühle hin
        Vom Bache!

Vergissmeinnicht und Männertreu!
Die Lieb' die Lieb' ist immer neu
        Am Bache!

Seitenanfang / top

   Tweet

mehr Vogelgedichte
Werbung amazon: Gedichtinterpretationen - Gedichtanalysen



Impressum - Datenschutz