mumag > Gedichtauswahl > Seidel

Heinrich Seidel: Glockenspiel

V. HUMOR, BURLESKE UND SATIRE


DER ZUFRIEDENE

Bei dem ros'gen Morgenschein
Fällt mir stets mein Frühstück ein,
Steht die Sonn' im Meridian,
Ist es Zeit zu Tisch zu gahn.
Glüht das goldne Abendroth,
Denkt man an sein Abendbrod.
So – für die zufriedne Brust –
Jede Stund' hat ihre Lust.

Seitenanfang / top


Werbung amazon: Gedichtinterpretationen - Gedichtanalysen



Impressum - Datenschutz