mumag > Gedichtauswahl > Goethe

Johann Wolfgang von Goethe

Der größte Mensch bleibt stets ein Menschen-Kind ...

Der größte Mensch bleibt stets ein Menschen-Kind,
die größten Köpfe sind das nur, was andre sind;
allein, das merkt, sie sind es umgekehrt;
sie wollen nicht mit andern Erdentröpfen
auf ihren Füßen gehn, sie gehn auf ihren Köpfen,
verachten, was ein jeder ehrt;
und was gemeinen Sinn empört,
das ehren unbefangne Weisen.
Doch brachten sie's nicht allzu weit,
ihr non plus ultra jeder Zeit
war: Gott zu lästern und den Dreck zu preisen.

(eingesandt von J. Friedrich)

Seitenanfang / top


Werbung amazon: Gedichtinterpretationen - Gedichtanalysen -
speziell zu Gedichten von Goethe



Impressum - Datenschutz