mumag > Gedichtauswahl > Ringelnatz

Joachim Ringelnatz

Liedchen

Die Zeit vergeht,
Das Gras verwelkt,
Die Milch entsteht,
Die Kuhmagd melkt.

Die Milch verdirbt.
Die Wahrheit schweigt.
Die Kuhmagd stirbt.
Ein Geiger geigt.

aus: Deutsche Unsinnspoesie, Hrsg: Klaus Peter Dencker,
Philipp Reclam jun. Stuttgart 1978

(eingesandt von Andreas Schwarzkopf)

Seitenanfang / top


Werbung amazon: Gedichtinterpretationen - Gedichtanalysen -
Bücher von und über Joachim Ringelnatz -
Deutsche Unsinnspoesie



Impressum - Datenschutz