mumag > Gedichtauswahl > Anonym
mehr Kindergedichte

Auf dem Berge Sinai

Auf dem Berge Sinai
Wohnt der Schneider Kikriki.
Seine Frau, die Margarete,
Saß auf dem Balkon und nähte.
Fiel herab, fiel herab,
Und das linke Bein brach ab.
Kam der Doktor angerannt
Mit der Nadel in der Hand,
Näht es an, näht es an,
Daß sie wieder laufen kann.

(ohne Verfasserangabe)

Quelle:
„Deutsche Volkspoesie - Die schönsten Reime, Lieder und Balladen“
gesammelt von Walter Hansen, Lechner Verlag, Genf 1994

Seitenanfang / top

   Tweet

Werbung amazon: Kindergedichte - Grundschulgedichte -
Gedichtinterpretationen - Gedichtanalysen



Impressum - Datenschutz