mumag > Gedichtauswahl > Binding
mehr Liebesgedichte

Rudolf G. Binding

Sonette der Verschmähten - Nr. 9

Über mein Lächeln geneigt
geh ich durch sterbenden Park.
Sehnsucht die irrende schweigt:
Nur noch die Liebe ist stark.

In meiner süßesten Gruft
in meinem heimlichsten Mark
ruht noch von Küssen ein Duft
wie von dem Sommer im Park.

Weil mich die Liebe verstieß
darf ich in seiner nun ruhn
selig ein keimender Kern.

Wenn auch sein Arm mich entließ
hält mich sein Atem doch nun
wie eine Sonne den Stern.


weiter zu Sonette der Verschmähten - Nr. 10

Seitenanfang / top

   Tweet

Werbung amazon: Liebesgedichte -
Gedichtinterpretationen - Gedichtanalysen



Impressum - Datenschutz