mumag > Gedichtauswahl > Eichendorff
mehr Liebesgedichte

Joseph Freiherr von Eichendorff

Leid und Lust

Wohl schaut ihr die Sterne
Weit, ohne Zahl
Doch bleiben sie ferne
Euch allzumal.

Mir leuchten zwei Sterne
Mit süßem Strahl,
Die küss ich so gerne
Vieltausendmal.

(eingesandt von Claire Brandstäter)

Seitenanfang / top

   Tweet

Werbung amazon: Liebesgedichte -
Gedichtinterpretationen - Gedichtanalysen -
speziell zu Eichendorff-Gedichten



Impressum - Datenschutz