mumag > Gedichtauswahl > Eichendorff
mehr Trauer- und Todesgedichte

Joseph Freiherr von Eichendorff

Auf meines Kindes Tod

10

Mein liebes Kind, ade!
Ich konnt ade nicht sagen
Als sie dich fortgetragen,
Vor tiefem, tiefem Weh.

Jetzt auf lichtgrünem Plan
Stehst du im Myrtenkranze,
Und lächelst aus dem Glanze
Mich still voll Mitleid an.

Und Jahre nahn und gehn,
Wie bald bin ich verstoben –
O bitt für mich da droben,
Daß wir uns wiedersehn!


zurück zu 1 – Das Kindlein spielt' draußen im Frühlingsschein ...

Seitenanfang / top

   Tweet

Werbung amazon: Trauer- und Todesgedichte -
Gedichtinterpretationen - Gedichtanalysen -
speziell zu Eichendorff-Gedichten



Impressum - Datenschutz