mumag > Gedichtauswahl > Falke
mehr Kindergedichte

Gustav Falke

Großes Scheuerfest

Der Himmel hat die ganze Nacht
viel Wasser ausgegossen,
auch schwang der Sturm mit aller Macht
den Besen unverdrossen.
Seht nur, wie alles blitzt und lacht!
Das nenn ich gründlich rein gemacht.

Doch gäb es in der blanken Welt
noch nasse Schuh' und Socken,
wär nicht Frau Sonne schon bestellt,
die macht nun alles trocken.
Seht nur, wie sich die Alte müht
und rot im schönen Eifer glüht!

Seitenanfang / top

   Tweet

Werbung amazon: Kindergedichte - Grundschulgedichte -
Gedichtinterpretationen - Gedichtanalysen



Impressum - Datenschutz