mumag > Gedichtauswahl > Falke
mehr Kindergedichte

Gustav Falke

Kätzchen will Fliegen fangen

Ist's nicht zum Lachen?
Kätzchen will Fliegen fangen
und weiß es nicht zu machen.

Immer summ und immer brumm,
dicht um Kätzchens Nas' herum.
Wie es greift und wie es grapst,
immer hat's vorbeigeschnappst.
Immer summ und immer brumm,
Kätzchen springt um sich selbst herum.
Auf einmal sitzt es ganz still und guckt,
nur das weiße Schwänzchen zuckt.
Warte nur, Fliege! Jetzt muss es glücken.
Ein Luftsprung.
Ätsch! da liegt's auf dem Rücken.

Immer summ und immer brumm,
dicht um Kätzchens Nas' herum.
Liebes Kätzchen, nimm's nicht krumm;
aber du bist furchtbar dumm,
summ, summ, summ,
furchtbar dumm.

Seitenanfang / top


Werbung amazon: Kindergedichte - Grundschulgedichte -
Gedichtinterpretationen - Gedichtanalysen



Impressum - Datenschutz