mumag > Gedichtauswahl > Goethe
mehr Liebesgedichte

Johann Wolfgang von Goethe

Freudvoll und leidvoll ...

Freudvoll
Und leidvoll,
Gedankenvoll sein,
Langen
Und bangen
In schwebender Pein;
Himmelhoch jauchzend,
Zum Tode betrübt –
Glücklich allein
Ist die Seele, die liebt.

(1788)

Klärchens Lied aus "Egmont"

Seitenanfang / top

   Tweet

Werbung amazon: Liebesgedichte -
Gedichtinterpretationen - Gedichtanalysen -
speziell zu Gedichten von Goethe



Impressum - Datenschutz