mumag > Gedichtauswahl > Lienhard
mehr Trauer- und Todesgedichte

Friedrich Lienhard

Das Kinderland

5. Der kleine Pilger

Dort sah ich einen Knaben,
Bang und den Finger am Mund:
Der war von der Erde gekommen
Und suchte der Erde Grund.

»Was senkst du, zarter Pilger,
Verzagt den Lilienstab?« –
»Dort unten, zwischen den Kreuzen,
Liegt meine Mutter am Grab.

Sie sucht mich tief im Boden
Und hat die Augen nicht,
Zu sehn, wie hoch ich wandre,
So hoch – im schönen Licht!«


weiter zu 6 – Himmelsfarben

Seitenanfang / top

   Tweet

Werbung amazon: Trauer- und Todesgedichte -
Kindergedichte - Grundschulgedichte -
Gedichtinterpretationen - Gedichtanalysen



Impressum - Datenschutz