mumag > Gedichtauswahl > Quandt
mehr Winter- und Weihnachtsgedichte

Carl Wilhelm Emil Quandt

Mit den Hirten will ich gehen

Mit den Hirten will ich gehen,
meinen Heiland zu besehen,
meinen lieben Heil'gen Christ
der für uns gekommen ist.

Mit den Engeln will ich singen,
Gott zur Ehre soll es klingen,
von dem Frieden, den er gibt
jedem Herzen, das ihn liebt.

Mit den Weisen will ich geben,
was ich Höchstes hab im Leben.
Geb zu seligem Gewinn
ihm das Leben selber hin.

Mit Maria will ich sinnen,
ganz verschwiegen und tief innen,
über dem Geheimnis zart:
Gott im Fleisch geoffenbart.

Mit dir selber, mein Befreier,
will ich halten Weihnachtsfeier.
Komm, ach komm ins Herz hinein,
laß es deine Krippe sein!

Text des bekannten Weihnachtsliedes, z. B. als EG 544 (RWL)
im Regionalteil des Evangelischen Gesangbuchs Rheinland, Westfalen, Lippe.

(eingesandt von Annelene Menz)

Seitenanfang / top


Werbung amazon: Weihnachtsgedichte - Geschenke -
Kindergedichte - Grundschulgedichte



Impressum - Datenschutz